Schlagwörter

Teamer

Sie halten den Laden am Laufen. Jeder setzt sich dafür ein, dass wir Spaß haben und immer etwas in Aussicht haben, auf das wir uns freuen können. Wir sind sehr sehr stolz auf unser eigenes Jugendhaus, in dem wir uns auch an kalten Wintertagen treffen können um einfach mal zu chillen. Wir machen über das Jahr verteilt zum Beispiel:
-mehrere Kuschelfreizeiten (Kleine Freizeiten), in denen wir das Ziel verfolgen, Spaß und Ernst miteinander zu verbinden. Zum Beispiel haben wir einmal das Thema Zeit für Freunde und Familie bearbeitet, bei dem wir uns erst ernsthaft mit dem Thema auseinander gesetzt haben und anschließend jeder eine Uhr nach seinen eigenen Vorstellungen gebastelt hat.
– Konfiwochenende, das Konficamp und das Pfingstcamp mit Ronny( unserem Pastor)
– Großfreizeit in den Sommerferien , natürlich geht es ins mega warme Ausland 😉 Das wollen wir gerne auch in Zusammenarbeit mit anderen Gemeinden ermöglichen
– Aktionstage jede Woche Donnerstag im Jugendhaus (Geschlechtertausch, Kekse backen, Weihnachtsbaum schmücken, Wasserschlacht, Horrorgruselnacht, und und und)
– Kindergottesdienst
– Jedes Jahr in den Zeugnisferien eine Abenteuerfahrt (bei Ikea Frühstücken und danach weiß nie irgendwer wo es hin geht)
– jedes zweite Jahr klatschen wir neue Farben an die Wände und an uns selbst, damit es nicht langweilig wird , momentan beige, türkis und braun 😉